• Corporate
  • Newsroom
  • News
  • Kunststoffe im globalen Lebensmitteleinsatz

Neuigkeiten aus erster Hand?

Neuigkeiten und Hintergründe aus der Dichtungstechnik erfahren, innovative Produkte kennenlernen – im kostenlosen E-Mail-Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies.

Kunststoffe im globalen Lebensmitteleinsatz

Freudenberg Sealing Technologies hat viele Werkstoffe für die weltweite Anwendung zertifiziert

Viele Lebensmittelanlagen werden in vielen Ländern rund um den Globus eingesetzt. Um eine sichere Produktion von Lebensmitteln sicherzustellen, gelten je nach Region unterschiedliche Regularien für die Beschaffenheit der Dichtungswerkstoffe. So galten bisher die Vorgaben der amerikanischen FDA (Food and Drug Administration) und der europäischen EU (Reg.) 1935/2004 mit der EU (Reg.) 10/2011 als untergeordnete Verordnung speziell für Kunststoffe. China hat seit 2016 eigene Regularien. Diese sind in den beiden Normen mit Gesetzescharakter GB 4806 und GB 9685 festgehalten. Die große Herausforderung besteht also darin, Werkstoffe zu entwickeln, die mit allen Vorgaben weltweit konform sind, so dass eine sichere Lebensmittelproduktion gewährleistet ist.

Kunststoffe für die Welt

Die Experten von Freudenberg Sealing Technologies haben bereits verschiedene Elastomer-Materialtypen auf die neuen Normen getestet und sogar neue EPDM-Werkstoffe entwickelt. Bei den Silikonen haben zwei bewährte Materialtypen die Migrationsprüfungen bestanden.

Auch einige Kunststoffe stehen nun für den weltweiten Einsatz zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise Polyamide, die vor allem für mechanisch anspruchsvolle Anwendungen gut geeignet sind, wie beispielsweise der Freudenberg Werkstoff PA 12G 37599. Auch PTFE ist aufgrund seiner hervorragenden chemischen Beständigkeit und dem weiten thermischen Einsatzbereich für die Prozessindustrie ein wichtiger, für den weltweiten Einsatz geeigneter Werkstoff. Das Portfolio umfasst hier mehrere global konforme Varianten. Die in der Lebensmittelindustrie am häufigsten verwendete ist dabei PTFE V037. Weitere Prüfungen werden derzeit durchgeführt. Das Polyethylen PE E083 ergänzt das Portfolio an global einsatzfähigen technischen Kunststoffen.

Sie haben weitere Fragen zu den in der Lebensmittelindustrie einsetzbaren Kunststoffen? Dann kontaktieren Sie unseren Experten Christian Geubert.

Hier können Sie den Flyer für "Werkstoffe für den chinesischen Markt" downloaden.


Weitere verwandte Artikel

Kein Problem mit hohen Drücken

09.06.2020

Das bislang einzige nach 3-A® Sanitary Standards zertifizierte Hochdruckventil für Hygiene-Anwendungen des Herstellers Bardiani Valvole arbeitet mit speziell entwickelter Dichtungstechnik von FST.

Mehr erfahren

Dynamische Dichtungen Materialkompetenz Spezialdichtungen

Geschickt kombiniert

02.06.2020

Freudenberg Sealing Technologies bringt ein modulares Dichtungskonzept in Serie, das einen klassischen Radialwellen-Dichtring mit einem Kunststoffträger kombiniert. Dadurch ist eine langzeitstabile Abdichtung künftig – verglichen mit einem Metallträger – deutlich günstiger herzustellen und einfacher zu montieren.

Mehr erfahren

Dynamische Dichtungen Materialkompetenz

Der Anfang vom Ende des Plastikproblems?

25.02.2020

Weltweit forschen Wissenschaftler an Kunststoffen, die sich komplett in ihre Ausgangsstoffe recyceln lassen. Ein Forscherteam aus den USA vermeldet einen Durchbruch.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit Materialkompetenz

Ungestörte Leichtigkeit

18.02.2020

Elektronische Steuergeräte im Auto bestehen derzeit fast immer aus Aluminium. Der Einsatz von Kunststoffen könnte viel Gewicht sparen. Dafür müssten diese jedoch elektrische Felder abschirmen können.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit Materialkompetenz

Multitalent

11.02.2020

Bauteile aus Kunststoff sind nicht nur leicht, sondern können auch mehrere Funktionen gleichzeitig übernehmen. Möglich wird das durch exakt auf die Anforderung abgestimmte Materialien und die hohe Flexibilität bei der Herstellung von Kunststoffteilen.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit Materialkompetenz

Werkstoff für Windstrom

28.01.2020

Würde man ein einziges Rotorblatt aufrecht neben die Dresdner Frauenkirche stellen, dann würde es das Turmkreuz um mehr als zehn Meter überragen. Doch ohne Verbundwerkstoffe wären die Flügel der neuesten Windkraft-Giganten zu schwer.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit Materialkompetenz

Rohstoff aus der Rinde

17.12.2019

Kautschuk ist der natürliche Rohstoff für Gummi. Größter Exporteur von Naturkautschuk ist Thailand. Dort setzen erste Plantagen und Produzenten auf nachhaltige Anbaumethoden.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit Materialkompetenz

Reibungsreduzierung in der Dichtung

19.11.2019

Die Ingenieure von Freudenberg Sealing Technologies (FST) und Freudenberg Technology Innovation (FTI) haben eine neue Beschichtung entwickelt, die mit dem Elastomer der Dichtung eine flexible Verbindung eingeht und die Benetzung mit synthetischen Schmierstoffen deutlich verbessert.

Mehr erfahren

Materialkompetenz Dynamische Dichtungen

Neu von XALT Energy: Flacher Lithium-Ionen-Batteriepack für Nutzfahrzeuge

17.10.2019

XALT Energy, eine Marke von Freudenberg Sealing Technologies mit Sitz in Midland, Michigan (USA), entwickelt und produziert Lithium-Ionen-Technologien.

Mehr erfahren

Automobil Materialkompetenz
Newsletter

Immer informiert

Auf dem Laufenden bleiben: 
Mit dem Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies. 

Jetzt abonnieren!