FST Employee Spotlight Rhoda Willette
Menschen bei Freudenberg Sealing Technologies

Rhoda Willette
Kundenservice Managerin

Herzlich Willkommen zu unserem „Employee Spotlight“. Im Rahmen dieser Serie lernen wir Mitarbeiter aus den verschiedensten Funktionsbereichen von diversen Standorten weltweit kennen und gewinnen einen Einblick in ihre Tätigkeit in unserem Unternehmen. Heute im Portrait: Rhoda Willette, Kundenservice Managerin im Manufacturing Technology Center in Northfield, New Hampshire/USA

In ihrer 33-jährigen Freudenberg-Karriere war Rhoda Wilette als technische Zeichnerin tätig, erwarb in mehreren technischen Positionen Kenntnisse über verschiedene Produktionsphasen und verantwortet heute, nach ihrem Bachelor-Abschluss, den Kundenservice in unserem Manufacturing Technology Center in Northfield, New Hampshire/USA. Wir haben uns mit ihr über ihre berufliche Entwicklung und die Unternehmenskultur von Freudenberg unterhalten. Hier ist ihre Geschichte:


Technische Zeichnerin – Technikerin – Prozessingenieurin – Werkzeugingenieurin – Kundenservice-Managerin-MTC

Vor mehr als dreißig Jahren wurde ich durch eine Stellenausschreibung an der Technischen Schule, die ich besuchte, auf Freudenberg – damals IPC – aufmerksam. Ich bewarb mich und bekam die offene Stelle als technische Zeichnerin. Mittlerweile habe ich 33 Jahre in zahlreichen verschiedenen Bereichen von Freudenberg gearbeitet, habe viele fachkundige Leute kennengelernt und mehr technisches Verständnis gewonnen, als ich je für möglich gehalten hätte. 1987 kam ich zu Freudenberg, weil ich einen Job brauchte. Ich bin geblieben, weil sich mir hier Karrieremöglichkeiten in meinem bevorzugten Fachgebiet eröffneten.

Die Firmenkultur empfand ich immer als integrativ. Ich hatte das große Glück, dass meine Vorgesetzten mein Potenzial früh erkannten. Sie ermutigten mich dazu, mich mit technischen Fragen zu beschäftigen – also wie die Maschinen genau funktionieren, was nötig ist, um qualitativ hochwertige Produkte herzustellen, und wie man Probleme behebt. Meine Aufgabe in der Fertigung hat sich im Laufe meiner Karriere weiterentwickelt: vom Testen von Gummi bis zum Formen von Teilen, von der Pflege der Werkzeuge bis zur Betreuung neuer Mitarbeiter. Heute unterstütze ich Kunden in puncto Werkzeugbedarfs.

Freudenberg hat mir geholfen, schrittweise in neue Bereiche hinein zu wachsen. Ich freue mich darauf, auch die neuen Technologien mitzugestalten, wie zum Beispiel Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie.

Auf weitere 30 Jahre!

Career

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sind Sie bereit Ihre Karriere bei Freudenberg Sealing Technologies zu starten?

Offene Stellen