Neuigkeiten aus erster Hand?

Neuigkeiten und Hintergründe aus der Dichtungstechnik erfahren, innovative Produkte kennenlernen – im kostenlosen E-Mail-Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies.

Jetzt aber! Alternative Antriebe

Immer wieder erwies sich der Durchbruch alternativer Antriebe als verfrühte Prophezeiung. Doch nun scheinen die Ampeln tatsächlich auf Grün zu springen. Selbst wenn der Verbrennungsmotor noch lange nicht ausgedient hat, so werden der Elektromotor und die Brennstoffzelle künftig dennoch ein gewichtiges Wort beim Antriebsmix mitreden.
Alternative Powertrains Video Preview

Kaum ein Thema treibt die Fahrzeugbranche aktuell derart um wie die Elektrifizierung ihrer Antriebe. Viele Hersteller von Autos, Bussen oder Schiffen haben die Arbeit einiger E-Antriebspioniere lange Zeit abwartend betrachtet – um nun mit Vehemenz auf den in Bewegung geratenen Wagen aufzuspringen. Doch wohin führt die Reise? Und welcher Antrieb wird sich durchsetzen? Ein Thema, das den amerikanischen Futuristen Peter Schwartz schon länger umtreibt. Seit den 1980er Jahren hat er sich mit Zukunftsszenarien einen Namen gemacht, die er für Unternehmen und Regierungen entwickelte. In der neuen Ausgabe der ESSENTIAL spricht Schwartz über seine Erwartungen zur Zukunft der alternativen Antriebe.

Mit Elektromotor und Brennstoffzelle setzt sich auch Freudenberg Sealing Technologies intensiv auseinander. Damit bleibt das Unternehmen der Firmentradition der Freudenberg-Gruppe treu. Vor mehr als 170 Jahren als Gerberei gestartet, steht es heute unter anderem für innovative Dichtungen aus Hochleistungspolymeren und Vliesstoffe für die Elektromobilität. Melanie Schneider, Vice President Sales, und Claudio Zoppi, Lead-Center-Leiter des Werks im italienischen Pinerolo, sprechen aus ihrer Sicht über die Zukunft alternativer Antriebe. In weiteren Beiträgen geht es unter anderem darum, wie im Laufe der Jahrzehnte beim traditionellen Internationalen Wiener Motorensymposium über alternative Antriebskonzepte gesprochen wurde – und was sich dabei geändert hat. Der Blick nach Tokio wiederum zeigt, wie engagiert Regierung und Unternehmen in Japan zusammenarbeiten, um die nationale Wasserstoffstrategie zu realisieren. Unterdessen versucht ein Start-up in den USA die Brennstoffzelle im Mainstream des Lastwagen- und PKW-Verkehrs zu etablieren.

Dies und noch viele weitere Facetten rund um die alternativen Antriebe lesen Sie im ESSENTIAL Magazin von Freudenberg Sealing Technologies.

Sie interessieren sich für...

weitere Neuigkeiten rund um FST?

Dann registrieren Sie sich doch einfach für unseren Newsletter und abonnieren Sie unser Unternehmensmagazin ESSENTIAL.


Weitere verwandte Artikel

Von Nebenwirkungen befreit

29.04.2021

Freudenberg Sealing Technologies stellt neue Generation leitfähiger Dichtungen für Elektroantriebe vor.

Mehr erfahren

Automobil E-Mobilität Dynamische Dichtungen

Leiser Meilenstein

22.04.2021

Freudenberg-Batterien treiben erste vollelektrische Fähre in Neuseeland an.

Mehr erfahren

Alternative Antriebe

Speicher statt Straße

20.04.2021

Ausrangierte Akkus von Elektrofahrzeugen müssten nicht recycelt oder entsorgt werden. Mit ihrer Speicherfähigkeit könnten sie ein zweites Leben als stationäre Energiespeicher haben.

Mehr erfahren

E-Mobilität

Wiener Walzer

13.04.2021

Das Wiener Motorensymposium findet zum zweiten Mal virtuell statt. Nicht die einzige Zäsur des altehrwürdigen Treffens. Ein Blick auf den Wandel.

Mehr erfahren

E-Mobilität

Schnell weiter

06.04.2021

Mehr und mehr Metropolen sind dabei, ihre Linienbusse auf batterie-elektrische Antriebe umzustellen. Schon 2020 zählten die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein zu den Pionieren.

Mehr erfahren

Alternative Antriebe

Mehr Kapazitäten

16.03.2021

Freudenberg Sealing Technologies erweitert Materialprüfung für Lithium-Ionen-Batterien

Mehr erfahren

E-Mobilität Materialkompetenz

Generation Global

26.01.2021

Viele Millennials wachsen in dem Bewusstsein auf, dass ihnen die Welt offensteht. Wir sprachen mit zwei von ihnen über ihr globales Leben, das mit der Teilnahme an unserem TANNER-Programm begann.

Mehr erfahren

Alternative Antriebe

Schnell raus hier

19.01.2021

Freudenberg Sealing Technologies macht Lithium-Ionen-Akkus durch schnelle Notfall-Entgasung sicherer.

Mehr erfahren

Automobil E-Mobilität

„Für Erfolg muss man Märkte und Kunden verstehen“

01.12.2020

Freudenberg Sealing Technologies ist weltweit mit 70 Werken vertreten. CEO Claus Möhlenkamp im Gespräch über Standorte, unternehmerische Verantwortung und die positive Kraft der Globalisierung.

Mehr erfahren

E-Mobilität
Newsletter

Immer informiert

Auf dem Laufenden bleiben: 
Mit dem Newsletter von Freudenberg Sealing Technologies. 

Jetzt abonnieren!